Tuareg Donnerstag 07.03.2013

Die wochenlangen Vorbereitungen und monatelangen Planungen haben ein Ende - wir sind auf dem Weg nach Tunesien - zur Turareg Rallye! Mein Auto ist seit Samstag am Weg - mit AUTO-SIEGL - Der Truck mit den anderen ist die Nacht von Mo auf Di durchgefahjren - und wir sitzen heute / Donnerstag / im Flieger nach Tunis - um Zeit im Brötchenjob zu sparen!
Die Tuareg 2013 ist anders - ungewohnt: die Abläufe in der Vorbereitung erinnern an die Zeiten der El Chott - als wir uns zu deren Glanzzeiten heisse Duelle mit Range Rovern und gepimpten Ladas lieferten!
Wir waren schon seit Jahren nicht mehr in Tunesien!


Unser Team umfasst heuer 4 Fahrzeuge - 3 Rallyeautos in Wertung sowie einen Service LKW:
-mein altbewährter PUCH/Mercedes G320 mit inzwischen über 40000 Rennkilometern am Rahmen
-Helges neu augebauter V8 Bowler - eine Jungfernfahrt .. Und
-Willis/Toms 90er Defender, gut vorbereitet für diese Strapazen
Kurzfristig haben wir in den G noch Hi-Tec Messgeräte von AVL verbaut - wir messen u.a. Online den Zylinderdruck mit einer Spezialkerze mit eingebautem Drucksensor!!
In Douz am Hotel Sahara trifft sich das kpl. Team Donnerstag abend - nach 6 1/2 Stunden zu fünft im kleinen Mietauto ...
Der LKW hätte schon in der vorhergehenden Nacht ankommen sollen, aber die Fähre hatte 5 Stunden Verspätung wegen Schlechtwetters, was eine Übernachtung in Hammamed mit sich brachte.
Wir kommen gerade noch recht zum Abendessen, die Kollegen haben brav gewartet!